Terminal

Fenster Animation beim MAC deaktivieren


Fenster Animation beim MAC deaktivieren

Was uns aber manchmal stört, ist die Animation beim öffnen und schließen von Programmfenstern. Terminal Im Allgemeinen ist die von Apple vorgegebene Grundkonfiguration des MAC OSX ganz okay. Wenn man aber Remote z.B. per PCVisit oder TeamViewer auf einem Apple arbeiten muss, dann verzögert sich der Bildaufbau immens, da die Bildschirminhalte mehrfach aktualisiert und übertragen werden. Ein zügiges Arbeiten auf dem Apple aus der Ferne ist dann nicht möglich. Vor allem wenn man nur kurz etwas nach schauen will oder eine Kleinigkeit ändern möchte, dann ist die Trägheit des Bildaufbaus sehr störend. Leider lässt sich die Fensteranimation in der Systemeinstellung des MAC OSX nicht deaktivieren. Dazu muss man sich erst in das Terminal bemühen. Dieses finden Sie in Programme/Dienstprogramme. Im Terminal geben Sie nun folgenden Befehl ein:
defaults write NSGlobalDomain NSAutomaticWindowAnimationsEnabled -bool NO
Wenn Sie die Animation wieder einschalten möchten, dann öffnen Sie wieder ads Terminal und geben diesen Befehl ein:
defaults write NSGlobalDomain NSAutomaticWindowAnimationsEnabled -bool YES
Damit die neuen Einstellungen wirksam werden, müssen Sie nach einer Änderung nur noch Ihren Apple neu starten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.