Benutzerprofil wird nicht geladen, NTUser.dat defekt


Ab und zu kommt es vor, dass die ntuser.dat eines Benutzers nicht richtg entladen wurde. Dies hat dann zur Folge, dass Sie sich nicht erneut an dem Computer anmelden können. Fast immer hilft dann, den Computers einmal neu zu starten.

Wenn dies nicht hilft, dann kann dieses Verhalten durch eine beschädigte Struktur in der Datei oder eine defekte Festplatte hervor gerufen werden. Vor allem wenn gleichzeitig folgende 2 Fehler mit Eventlog mit aufgezeichnet wurden.

Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1500
Datum: [Datum]
Zeit: [Zeit]
Benutzer: [Domain\Benutzer]
Computer: [Computer]
Beschreibung:
Sie konnten nicht angemeldet werden, da das lokal gespeicherte Profil nicht geladen werden konnte. Überprüfen Sie, das eine Netzwerkverbindung besteht und das Netzwerk korrekt arbeitet. Wenden Sie sich an den Netzwerkadministrator, wenn das Problem weiterhin besteht. 

Details - Nicht genügend Systemressourcen, um den angeforderten Dienst auszuführen. 
pre>
Ereignistyp: Fehler
Ereignisquelle: Userenv
Ereigniskategorie: Keine
Ereigniskennung: 1508
Datum: [Datum]
Zeit: [Zeit]
Benutzer: NT-AUTORITÄT\SYSTEM
Computer: [Computer]
Beschreibung:
Die Registrierung konnte nicht geladen werden. Dies wird oft durch zuwenig Arbeitsspeicher oder nicht ausreichende Sicherheitsberechtigungen verursacht.
Details - Nicht genügend Systemressourcen, um den angeforderten Dienst auszuführen. for C:\Dokumente und Einstellungen\...\ntuser.dat

Im Internet finden Sie häufig dann den Tipp, dass Userprofil neu zu erstellen. Bevor Sie nun aber das Userprofil mühsam neu erstellen, sollten Sie versuchen das Problem mit folgenden Tipp zu beseitigen:

  1. Gehen Sie zuerst in den angegebenen Benutzerordner des betroffenen Benutzers
  2. Sichern Sie sich die Dateien NTUser.dat und NTUser.dat.log auf einen anderen Datenträger z.B. eine andere Festplatte oder einem USB-Stick
  3. Benennen Sie nun die Dateien NTUser.dat und NTUser.dat.log in dem Benutzerordner z.B. in NTUser.dat.sav und NTUser.dat.log.sav um.
  4. Kopieren Sie anschließend die zuvor gesicherten Dateien NTUser.dat und NTUser.dat.log zurück in den Benutzerordner.

Wenn Sie Glück haben, so ist das Problem behoben und Sie sich nun an dem Computer wieder anmelden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.