Die Ausführung von Powershell Scripts dauerhaft aktivieren


Um die Sicherheit von Windows Systemen zu verbessern, werden unsignierte Powershell Scripte und Powershell Scripte mit abgelaufener Signatur standardmäßig nicht ausgeführt.

Ein: help Set-ExecutionPolicy bringt folgende Hilfe zu Tage.

NAME     Set-ExecutionPolicy

ÜBERSICHT
Ändert die Benutzereinstellung für die Windows PowerShell-Ausführungsrichtlinie.

SYNTAX     Set-ExecutionPolicy [-ExecutionPolicy] {Unrestricted | RemoteSigned | AllSigned | Restricted | Default | Bypass | Undefined} [[-Scope] {Process | CurrentUser | LocalMachine | UserPolicy | MachinePolicy}] [-Force] [-Confirm] [-WhatIf] [<CommonParameters>]

BESCHREIBUNG

Set-ExecutionPolicy ändert die Benutzereinstellung für die Windows PowerShell-Ausführungsrichtlinie.

Zum Ausführen dieses Befehls unter Windows Vista, Windows Server 2008 und höheren Versionen von Windows müssen Sie Windows PowerShell mit der Option "Als Administrator ausführen" starten, selbst wenn Sie Mitglied der Gruppe "Administratoren" auf dem Computer sind.

Die Ausführungsrichtlinie ist Teil der Sicherheitsstrategie von Windows PowerShell. Sie bestimmt, ob Konfigurationsdateien (einschließlich des Windows PowerShell-Profils) geladen und Skripts ausgeführt werden können. Ferner wird festgelegt, welche Skripts digital signiert werden müssen, bevor sie ausgeführt werden können.

Weitere Informationen finden Sie unter "about_Execution_Policies".

VERWANDTE LINKS

Online version: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkID=113394 (möglicherweise auf Englisch)
Get-ExecutionPolicy
Set-AuthenticodeSignature
Get-AuthenticodeSignature
about_Execution_Policies
about_Signing

HINWEISE

Zum Aufrufen der Beispiele geben Sie Folgendes ein: "get-help Set-ExecutionPolicy -examples".
Weitere Informationen erhalten Sie mit folgendem Befehl: "get-help Set-ExecutionPolicy -detailed".
Technische Informationen erhalten Sie mit folgendem Befehl: "get-help Set-ExecutionPolicy -full".

Um die Ausführung von allen Powershell Scripten zuzulassen öffnet man die Powershell mit Administratorrechten und gibt dort folgenden Befehl ein:
Set-ExecutionPolicy Unrestricted

Nach einem [Enter] und der Bestätigung der Sicherheitsabfrage mit [J] werden ab sofort alle Scripte ausgeführt egal aus welcher Quelle diese stammen.

Wenn Sie die Policy auf Unrestricted stellen, können aber auch gefährliche Scripte ausgeführt werden. Daher sollten Sie nach Möglichkeit darauf verzichten oder die Einstellungen rückgängig machen wenn Sie diese nicht mehr benötigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.