Windows 10 Zwangs(-nerv-)update – KB3035583


Microsoft hat uns am 14.05. mit dem „empfohlenem“ Update KB3035583 zwangsweise beglückt. Statt Fehler zu beseitigen installiert dieses Update eine Werbesoftware für Windows 10 und soll die User animieren auf Windows 10 abzudaten.
Ich persönlich finde die Methode bedenklich daher zeige ich Euch wie man das generve abstellt.

Zuerst gehen wir in die Systemsteuerung/Programme/Programm deinstallieren/Installierte Update anzeigen

Nach einer kurzen Wartezeit suchen wir unter Microsoft Windows das Update KB3035583 und klicken es mit der rechten Maustaste an und klicken auf deinstallieren. Den Neustart des PCs verneinen wir erst einmal und gehen wieder in die Systemsteuerung/System und Sicherheit/Windows Update und lassen nach Neuen Updates suchen.

Hier wird nun wieder das Update KB3035583 angezeigt, damit es nicht wieder installiert wird, klicken wir es wieder mit der rechten Maustaste an und klicken auf Update ausblenden.

Nun ist erst einmal wieder eine Weile Ruhe bis zum nächsten empfohlenen Zwangsupdate. 🙁

Nachtrag 31.07.2015
Trotz der Tatsache, dass ich bei mir das Update im Juni deinstalliert und ausgeblendet habe wurde es am 23.07.2015 wieder installiert. Ich kann im Moment noch nicht sagen ob die durch einen Fehler passiert ist, oder von Microsoft veranlasst wurde. Wir werden sehen…

Nachtrag 24.04.2016
Das deaktivieren des Update KB3035583 wird von Microsoft gewollt ignoriert. Folgende Registryeinträge sollen nun das Upgrade auf Windows 10 unterbinden:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\GWX]
"DisableGWX"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=dword:00000001

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade]
"AllowOSUpgrade"=dword:00000000
"ReservationsAllowed"=dword:00000000

Eine vorbereitete Registry-Datei können Sie hier herunterladen: Disable_GWX

Mit dem folgenden Einträgen kann man das Upgrade wieder reaktivieren:

Windows Registry Editor Version 5.00

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\GWX]
"DisableGWX"=-

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Policies\Microsoft\Windows\WindowsUpdate]
"DisableOSUpgrade"=-

[HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows\CurrentVersion\WindowsUpdate\OSUpgrade]
"AllowOSUpgrade"=dword:00000001
"ReservationsAllowed"=dword:00000002

Für das aktivieren des Upgrade haben wir auch eine Datei vorbereitet: Enable_GWX

 

Produkte von Amazon.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.