Code 31 im Geräte-Manager


Heute war ein Notebook bei uns mit diverser Schad- u. Spionagesoftware. Unter anderem hat sich eine Software in die Netzwerkkarten als Protokoll reingehängt. Nachdem wir diesen ganzen Müll beseitigt haben, funktionierte das Netzwerk nicht mehr. Im Gerätemanager erschien immer die Meldung Code 31 „Datei nicht gefunden“. Dank dem Internet konnten wir die Lösung schnell finden.

Im Regedit gehen wir in den Zweig:

HKEY_LOCAL_MACHINE\SYSTEM\CurrentControlSet\Control\Network

Hier finden wir dann den Key „Config“, diesen benennen wir zur Sicherheit in „Config.old“ um und starten den Computer neu.

Danach entfernen wir im Gerätemanager die Netzwerkkarten und installieren diese neu. Nun sollten diese wieder funktionieren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.